ProElos Enterprise BDE EBR PetFood and Food


Electronic Batch Recording – Automatisierung der GMP Herstellerdokumentation. Dies ermöglicht ProElos durch automatische customizierbare Ereignisse wie Schichtwechsel, Produktionsstarts an den Maschinen, Inprozesskontrollen, Datenlogging aus den Maschinen, Kontrollereignisse für das Labor, Fertigungsmanagement, Import und Export aus Ihrem führenden Warenwirtschaftssystem und customizierbare Ereignisserfassungsmasken.

ProElos EBR steht für ProElos ‚Electronik Batch Recording‘. In der Fabrikation stehen Terminals an den Produktionslinien. Dort laufen in ProElos EBR, die Produktionsaufträge (PAs), die sich gerade an der Linie in Fertigung befinden. Das Rüsten, Stillstände, Produktionszeit, Gutmengen und der Ausschuss werden aufgezeichnet. Ebenso Laborkontrollen und Improzesskontrollen. Der Schichtleiter übersieht alles im Schichtleitercockpit. Die Geschäftsleitung, die Produktionsleitung und die technische Leitung erhalten jeden Morgen einen automatischen Bericht per Mail. Hier sind alle Informationen die Sie benötigen um Schwachstellen aufzuspüren.

Manuelle und automatische Datenerfassung an der Produktionslinie

  • Alle Daten werden produktionsauftragsspezifisch erfasst. 
  • Ein Terminal kann die Erfassung für eine oder mehrere Maschinen übernehmen
  • Schnelle unkomplizierte Erfassung durch hohe Usability
  • Die BDE Terminals empfangen Betriebsereignisse vom ProElos BDE Server wie:
    • Produktionsstarts
    • Schichtwechsel
    • Laborkontrollen
    • Stillstände
    • Inprozesskontrollen
  • Ein Inprozesskontrollereignis kann, je nach Maschine und produziertem Artikel  abfragen ob ein Mischartikel alle sein Bestandteile hat, ob die Siegelung in Ordnung ist, Gewichtskontrollen einfordern oder die Erfassung von Halbfertigwaren einfordern. Für den Petfoodbereich haben wir viele relevante Kontrollen bereits im System.
  • Jedes Ereignis in der einheitlichen Kurzliste ist wie ein Link auf die entsprechende Erfassungsmaske
  • Diese stehen zunächst als 'rot-unerledigt' in der Kurzliste und wechseln über 'gelb- in Bearbeitung' nach 'Grün-erledigt'
  • Jedes Betriebsereignis öffnet durch Berührung (Klick) seinen eigenen spezifischen Erfassungsschirm
  • Die Daten werden dreifach Validiert
    • Durch die automatische Überprüfung der Software werden Falscheingaben vermieden
    • Der Operator überprüft seine Daten und speichert mit elektronischer Unterschrift
    • Der Schichtleiter überprüft die Daten im Schichtleitercockpit nach Auftragsabschluss und signiert den Produktionsauftrag

ProElos EBR-BDE Terminal in der Praxis anschauen

Ermittlung Ihrer KPIs GAE/OEE in der Produktion/Fertigung

  • GAE/OEE, Stillstände, Kapazitäten, Verfügbarkeit, Personalstunden
  • Automatische Reports per Email geben jeden Morgen die Informationen und Kennzahlen, die gebraucht werden, um den Produktionsprozess weiter optimieren. Sie sehen auftrags-, maschinen- und schichtbezogen welche Ziele erreicht wurden.

Produktionsplanung, Steuerung und Überwachung

  • Die Produktionsaufträge können durch ein führendes Warenwirtschaftssystem, oder durch die ProElos Fertigungsverwaltung eingestellt werden und auf die BDE-Terminals an der Maschine übertragen werden.
  • Durch die ProElos Serverprogramme können Stillstände und Maschinenparameter, die sich außerhalb der Norm befinden, überwacht werden. Warnereignisse und Emails lösen entsprechende Reaktionen an den Terminals und an den Maschinen aus.
  • Die online Produktionsvisualisierung zeigt Ihnen überall (auch per Web) einen aktuellen Status  Ihrer Produktion an. Sie sehen auf einen Blick was an den Maschinen passiert, zum Beispiel den Soll- und Ist Vergleich der Aufträge. 

 

Bedienerführungssystem und MES
  • Durch den maschinen- und produktionsauftragsbezogenen Workflow bekommen alle Mitarbeiter an den Maschinen und allen angeschlossenen Abteilungen (wie dem Labor), Ereignisse vorgegeben. Erst wenn die mit dem Ereignis verbundenen Aufgaben erledigt und alle Daten erfasst sind, wird ein Ereignis als erledigt markiert.
    • Zum Beispiel können die Labormitarbeiter aufgefordert werden, zu beprobenden Fertigwaren an einer Maschine abzuholen, wenn dort ein Produktionsstart oder ein Schichtwechsel erfolgte. Das mit dieser Aufgabe verbundene Ereignis erscheint in der
  • Dadurch wird die Arbeit wesentlich vereinfacht, denn ProElos zeigt dem Mitarbeiter welche Aufgaben anstehen.
Visuelles online Produktions Perfomance Monitoring System
  • Die online Produktionsvisualisierung zeigt Ihnen überall (auch per Web) einen aktuellen Status  Ihrer Produktion an. Sie sehen auf einen Blick was an den Maschinen passiert.
  • Artikel, Mengen Soll und Ist, Soll Takt, Ist Takt, Rüsten, Stillstand, Dateneingabeaktivität.

 

Beispiel für die ProElos online Visualisierung von 19 Maschinen aufrufbar an jedem Arbeitsplatz

 

Beispiel für eine ProElos Online Webvisualisierung von 4 Produktionslinien jeweils Extruder und Verpackung. Diese Daten können über das Intranet oder Internet auf großen Displays an jedem gewünschten Platz sichtbar gemacht werden. Die Visualisierung geschieht dann im Internet Explorer.

 

 

 

EBR Elektronik Batch Recording
  • Die noch immer oft vorhandene Dokumentation von Produktionsdaten auf Papier, ist eine unübersichtliche Art der Datenerfassung. Sie ist besonders fehleranfällig, schwerfällig und nahezu nicht überwachbar. Die auf Papier befindlichen Daten stellen eine verlorene Wertschöpfung dar. Sie wurden mit entsprechendem Aufwand ermittelt und aufgezeichnet, und stellen trotzdem keine Grundlage dar, um betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. Denn abgesehen von den bereits erwähnten Problemen, gibt es auch keine Möglichkeit diese Daten für das Reporting heranzuziehen.
  • Die gleiche Datenerfassung an einem ProElos BDE Terminal, leitet die Daten, sowie den damit verbundenen Aufwand des Mitarbeiters, in eine Wertschöpfungskette ein. Die Dateneingabe geschieht per Ereignis, aus dem Workflow, als Pflichteingabe in automatischen Erfassungsschirmen. Die Dateneingabe ist schneller und sie ist validiert. Die Eingabe wird den Schichtleiter automatisch darüber informieren, ob mit dem Produktionsauftrag alles in Ordnung ist (oder auch nicht). Sie dient in Zukunft als Basis für die Auswertungen für die  Produktionsleitung und das Management zur Optimierung des Produktionsprozesses. Weiter stehen die Daten sofort für Kundenaudits und für den Ausdruck von Reports zur Dokumentation zur Verfügung.
Papierlose Rückverfolgung / Kunden Audits
  • Im Kundenaudit nehmen Sie die Rückverfolgungsanforderungen eines Auditors entgegen und ermitteln auf sehr einfache Weise den Produktionsauftrag. Sie finden Ihre Daten über MHDs, Artikel, Linien, Halbfertigwaren, Schichten und Codierungen. Damit verbunden finden Sie, auf einen Klick, alle Ereignisse und alle Daten zu einem Produktionsauftrag. Drucken Sie alle Berichte, oder nach Kategorie und Zeit gefilterte Berichte aus.

 

ProElos Full Audit Trail Modul
  • Über dieses Modul können Sie jede Datenveränderung in ProElos rückverfolgen. Jede Datenänderung wird per elektronischer Signatur durch den Benutzer abgeschlossen. Die ursprünglichen Daten werden in einer Mirrordatenbank aufgezeichnet. So erhält jeder Datensatz eine lückenlose Historie, die von Personen mit entsprechenden Berechtigungen eingesehen werden kann.

 

Operative und präventive Instandhaltung
  • Techniker können sich an einem ProElos BDE Terminal an einer Maschine anmelden. Die Anmeldung kann via Login oder per Chiplesegerät erfolgen. Es können detaillierte Beschreibungen und Schichtbucheinträge hinterlegt werden. Die Schichtbucheinträge können Meldungen, Aufgaben und Erinnerungen für die nachfolgenden Schichten sein.

  • Jeder Techniker kann sich seinen Schichtreport drucken. Dieser enthält die für Ihn relevanten Informationen, wie offene Aufgaben und Erinnerungen, um zielführende Schichtübergaben zu machen und nichts mehr in Vergessenheit geraten zu lassen.
  • Für die präventive Instandhaltung werden wiederkehrende Wartungsvorgänge hinterlegt. Die Maschinen und Ihre Bestandteile sind kategorisiert und in beliebiger Strukturtiefe schachtelbar. Sie werden mit Checklisten und Wartungsereignissen versehen, die zum Zeitpunkt Ihrer Fälligkeit an die BDE Terminals versendet werden. Der BDE Server überwacht diese Ereignisse und versendet entsprechende Emails an die Techniker und an die relevanten Personen. Die Checklisten öffnen sich an Terminals, wenn der Techniker das Wartungsereignis aktiviert, und werden Position für Position abgearbeitet und bestätigt.
  • Der automatische Technikerreport mit allen für die technische Leitung relevanten Daten, wird für jede Schicht automatisch versendet. Er verschafft eine sofortige Übersicht über die vorgenommenen Einsätze, Störungen, Zeiten und Verfügbarkeiten.
Schichtbuch

ProElos steht für: Professionelle Elektronische Schichtbuch Software und Ticketsystem
Der erste Adressat für die Software ist die Instandhaltung und die Produktion.
Mit ProElos wird die Abwicklung von Schadensmeldungen, Aufgaben und Ereignissen im Ein- oder Mehrschichtbetrieb organisiert. Jeder Mitarbeiter weiß ganz genau welche Arbeiten und Aufgaben noch zu erledigen sind.  
        
Die Ziele von ProElos

  • Komfortabler, schneller automatisierter Austausch von Informationen zwischen Abteilungen und Schichten
  • Optimierung der operativen Instandhaltung
  • Automatische Erkennung und Nachhaltung wichtiger Aufgaben
  • Lückenlose Dokumentation von Schadensereignissen und Aufgaben
  • Inventarisierung der Betriebsmittel
  • Ersetzung der Papieraufzeichnung
  • Zeitgleicher Zugriff von beliebig vielen Arbeitsplätzen
  • Unterstützung der Schichtübergaben und Frühbesprechungen
  • Zustellung der jeweils relevanten Meldungen für einen Mitarbeiter
  • Anzeige von Erinnerungen, Anleitungen und Checklisten für wiederkehrende Prüfungen (mit ProTect, präventive Instandhaltung)


ProElos Schichtbuch Produktseite ansehen

Wiederkehrende Betriebsprüfungen
  • In einer beliebig verschachtelbaren Baumstruktur werden die Linien, Maschinen und Betriebsmittel erfasst. An jedes Betriebsmittel können Sie eine beliebige Anzahl von Überwachungsprozessen anhängen.  Ein Überwachungsprozess hat typischerweise eine Checkliste, die dokumentiert wie eine Überprüfung stattzufinden hat, und ein Prüfintervall mit einem Startdatum. Der Betriebsmittelbaum wird vom BDE Server ständig überwacht. Sobald eine Aufgabe oder Prüfung fällig wird, wird diese per Email versandt, und/oder per Überwachungsereignis ins ProElos Schichtbuch gelegt. Im Zusammenspiel mit ProElos können Checklisten zum Prüfungszeitpunkt als elektronische Dokumente an den Terminals/Arbeitsstationen angeliefert werden. Die Checklisten werden dann am Bildschirm beantwortet und elektronisch signiert. Ausgefüllte Checklisten werden in ProTect auf das Prüfmittel zurückgeführt, zum Beispiel durch Scannen, falls diese in Papierform vorliegen. Die Prüfung wird als erledigt markiert. So erhalten Sie zu jedem Prüfmittel eine vollständige Dokumentation.

 

ProTect Produktseite

Durch die Integration des Systems im Food bzw. Petfoodbereich steckt in ProElos Enterprise Food and PetFood bereits eine hohe Intelligenz für Ihr Unternehmen. ProElos Petfood wird mit einer Datenbank und Erfassungsmodulen ausgeliefert, in der alle Ereignisse (z.B. Schichtwechsel, Produktionsstarts, Improzesskontrollen, CCP1 Abweichungen) und Maschinen bereits als Schablonen vorliegen. Dadurch können wir das System schneller in Ihrem Unternehmen integrieren. Alle Bildschirme lassen sich schnell und einfach via Touchscreen bedienen.


Schichtleitercockpit

Die Übersicht des Schichtleiters. Auf einen Blick ist zu ersehen an welchen Stellen etwas nicht stimmt (rote oder gelbe Einträge). Der Schichtleiter prüft alle Daten und speichert den PA als geprüft ab. Dadurch entstehen nach dem vier Augen Prinzip signierte Daten.

Auditing/Rückverfolgungsmodul

In diesem speziellen Rückverfolgungsmodul können die Produktionsaufträge nach MHD, Artikel, Zeitraum, Maschinen und vielen anderen Kriterien wiedergefunden werden. Verwendete Halbfertigwaren können ebenfalls verfolgt werden. Die für den Auditor gewünschten Daten können bequem selektiert und ausgedruckt werden. Damit wird ein Kundenaudit sehr viel leichter gemacht.

Visuelles online Produktions Performance Monitoring System

Über diese, auf den ersten Blick unspektakulär wirkende, Bildschirmmaske kann man sich auf einen Blick einen Eindruck des Istzustandes aller Maschinen, Produktionsaufträge und Erfassungsaufgaben verschaffen.

Man sieht ob die Maschine Rüstet, Produziert oder im Stillstand ist. Der produzierte Artikel, die Sollmenge, die Istmenge, der Solltakt und der Isttakt werden angezeigt.

 

 

Erfassung Technik

Wenn ein Techniker sich am System anmeldet öffnet sich automatisch der Technikerschirm. Hier werden die Zeiten und die Störgründe aufgenommen. Automatische Stillstände werden im Hintergrund automatisch diesem Vorgang zugeordnet.

Beispiel CCP1 Report

In diesem Beispiel sehen sie einen CCP1 Report, der nach jeder Schicht automatisch an die Qualitätssicherung versendet wird.

 

Automatischer Bericht Technikerreport

Zu jedem Schichtende wird ein Technikerreport an die technische Leitung versandt. Er enthält eine Übersicht sämtlicher in dieser Schicht ausgeführten technischem Tätigkeiten. Sowie der entsprechenden Grafiken, damit der technische Leiter eine Beurteilung zur Maschinenverfügbarkeit hat.

 

Beispiele ansehen


ProElos EBR schematisch

ProTect dient der Konfiguration des Systems. Serverprogramme versenden Ereignisse wie zum Beispiel Schichtwechsel, fällige Wartungen und Kontrollen. An diesen Ereignissen hängen Erfassungsbildschirme die sich automatisch an den Terminals öffnen. Wo und wann das passiert, und welche Personen diese Bildschirme behandeln dürfen, wird automatisch gesteuert.

ProElos EBR: Transparenz in der Produktion

Wissen Sie was die Nachtschicht in Ihrem Betrieb heute macht. Oder besser, werden Sie morgen früh wissen was die letzte Nachtschicht heute gemacht hat. Wieviel produziert wurde, wieviel Abfall, wie viele Pausen und wieviel Stillstand aufgetreten ist.
ProElos liefert Ihnen Daten: Stückzahlen, Zeiten, Auslastung, Ausschuss, Verfügbarkeit

ProElos EBR dokumentiert Ihre Produktion

ProElos kann, in einem ersten Schritt, in Ihrem Betrieb eingesetzt werden um die Produktion zu dokumentieren, ganz einfach -, ohne Anbindung an die Maschinen oder an die Warenwirtschaft. Die Software ist einfach über einen Touchscreen zu bedienen. Alle Produktionsaufträge sind vorbereitet auf den Terminals an den Maschinen.

ProElos EBR: Rückverfolgbarkeit

Durch entsprechendes Customizing können wir Ihr komplette Produktionsdokumentation auf Papier, ersetzen. Dieser Prozess braucht nicht in einem Wurf durchgeführt werden, sondern kann Schritt für Schritt durchgeführt werden.  So erhalten Sie eine immer stärkere datenbankgestützte Rückverfolgbarkeit. Hier sehen Sie das Schichtleitercockpit mit PAs (Produktionsaufträgen)

Sie erhalten nach dem 4 Augenprinzip signierte Daten. Die Maschinenführer signieren Ihre Erfassungen. Die Schichtleiter signieren den PA im Schichtleitercockpit.

 

          Die Definition der Ereignisse und der zugehörigen Datenmasken zeigen den Mitarbeitern in der Produktion automatisch, die zu einem Auftrag gehörenden Kontrollen und Erfassungsschirme.

          Die Mitarbeiter in der Produktion (z.B. an Maschine und Labor) erfassen die Daten und signieren Sie per Username/Passwort oder ID-Chip.

          Der Schichtleiter wird automatisch benachrichtigt wenn ein Produktionsauftrag abgeschlossen ist, und ruft mit einem Klick alle zugehörigen Daten, die von den Mitarbeitern erfasst wurden, im Schichtleiterschirm auf. Sind die Daten in Ordnung, signiert er den Auftrag und gibt ihn frei.

          In der Rückverfolgung greifen Sie also auf Daten zu, die erstens durch Pflichterfassungsmasken verifiziert, zweitens durch den erfassenden Mitarbeiter und drittens durch einen Vorgesetzten signiert wurden.

 

 

 

 

ProElos EBR: Visualisierung der Produktion

Sehen Sie auf einen Blick den aktuellen Zustand Ihrer Produktion. Welcher Auftrag ist wo, wann gestartet worden?  Geben die Mitarbeiter die erforderlichen Daten ein? Vergleichen Sie Ist- und Solltakt.

ProElos EBR: Technikreport

Anhand dieses Reports erkennen Sie sofort Verfügbarkeit Ihres Maschinenparks auf einen Blick. Alle technischen Probleme und damit verbundene  Stillstandzeiten sind auf einen Blick erkennbar.


Die Verfügbarkeit über alle Produktionslinien im ausgewählten Zeitraum. In diesem Beispiel die letzten 12 Stunden.


ProElos EBR Maschinenanbindung: Automatische Stillstanderfassung

Über unseren ProLogData Server können die Stillstände automatisch erfasst werden. Eine Aufzeichnung aller Betriebsparameter der Maschinen läuft automatisch mit, und kann zu jedem PA abgerufen werden.

ProElos EBR: Ihre Vorteile

Auf diese Weise erhalten Sie bereits im ersten Schritt mit ProElos EBR eine starke Optimierung in Ihrer Produktion. Einfach dadurch, dass Sie als Führungsperson Transparenz gewinnen, und damit die Möglichkeit korrigierend einzugreifen. In den nächsten Schritten können Sie weitere Abläufe über ProElos EBR dokumentieren und weitere Abteilungen und Funktionen anbinden. ProElos EBR kann dann Ereignisse und damit verbundene Meldungen, Arbeitsaufträge, Erfassungsmasken für Kontrollen zu den laufenden Produktionen, im gesamten Unternehmen verteilen.

ProElos EBR: Wie geht es weiter?

Den höchsten Gewinn aus ProElos EBR erhalten Sie, wenn die Software in der gesamten Produktion eingeführt wird. Damit wird ein Produktionsauftrag zu einem lebendigen dynamischen Objekt, das sich alle benötigten Informationen von den Mitarbeitern in der Produktion, aus dem Labor, oder woher auch immer, selbst holt. Jeder Mitarbeiter wird solange an die Informationsschuld erinnert, bis diese abgegolten ist. Im Schichtleitermodul, dem Leitstand der Schichtleitung, kann auf einen Blick gesehen werden, ob irgendwo noch etwas fehlt. Jeder Mitarbeiter signiert seiner Dateneingabe mit Username/Passwort, oder per Chip. Ist der Produktionsauftrag abgeschlossen, signiert der Schichtleiter, nach der Datenkontrolle, das alles in Ordnung ist.

Dadurch wird ausgehend von Ihrem Warenwirtschaftssystem, das die Produktionsaufträge an ProElos übergibt, die Produktion gesteuert. Die angebundenen Abteilungen, wie das Labor, erhalten automatische Meldungen ob zum Beispiel Proben zu holen sind. An die Meldungen gekoppelt sind die Erfassungsmasken, um die Messwerte aus den Proben entgegenzunehmen.

Der Server gibt Zeit- oder Ereignisgesteuert zum Produktionsauftrag  Improzesskontrollen und sonstige Events zur Dokumentationserstellung am Terminal ab, wie:
-    Messungen über die Sensoren (MDE, Maschinen -SPS-Anbindung)
-    Stillstände
-    Manuelle Messungen und Beurteilungen
-    Wiegungen
-    Kontrollen zu bestimmten Zeiten bei bestimmten Artikeln
-    Werkzeugübergaben
-    Freigabe der Maschine
-    Metallausschuss Checks
-    Qualitätsmanagement
-    Labor Checks
-    Operative Instandhaltung
-    Vorbeugende Instandhaltungsmeldungen

Ziele von ProElos EBR

Das primäre Ziel ist die Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität (GAE oder OEE) im Betrieb. Dazu wird mit ProElos ein neues Werkzeug eingeführt um Verbesserungen in den Bereichen Maschinenverfügbarkeit, der Leistung (im Maschinen und Personalbereich)  und dem Qualitätsmanagement zu erzielen. ProElos dient zum einen der objektiven Datenerhebung zur Messung und Auswertung dieser Größen, aber gleichzeitig auch der automatischen Führung der Mitarbeiter durch den Produktionsprozess. Aus der Datenerhebung können dann die Schlüsse gezogen werden, um Optimierungen durchzuführen.

Ziel ist auch die schichtübergreifende Meldungsverteilung von Ereignissen an Betriebsmitteln (z.B. Schadensfälle und Wartungsvorgänge) an bestimmte Mitarbeiter und Maschinen. Operative Ereignisse sollen erfasst, verteilt, nachgehalten und in einer Historie archiviert werden. Es soll eine Überwachung der Wartungs- und Prüfungsvorgänge stattfinden, das heißt wiederkehrende Vorgänge sollen bei Fälligkeit vorgelegt werden (in der Basisversion sind das Improzesskontrollen). Erledigte Wartungen/Prüfungen/Kontrollen sollen dokumentiert archiviert werden. Die Produktionsdaten können automatisiert ausgelesen werden .

  • Gaines Europe Ltd. – Irland, Arklow, Co Wicklow
  • Rondo Food GmbH & Co. KG

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt! Gerne vereinbaren wir auch mit Ihnen eine Online-Vorführung.